Aktuelles Coburg

Wiederaufnahme der Lesestunden

Mit einem Konzept zur Hygiene und zum Distanzhalten bereitet MENTOR Lesespaß die Wiederaufnahme der Lesestunden vor, die hoffentlich nach den Sommerferien erfolgen kann.

Mit der Schließung der Schulen infolge der Corona-Krise konnten die Lesementoren ihre Lesekinder nicht mehr zu den wöchentlichen Lesestunden treffen, um sie zu beim Lesen zu unterstützen.

Auch wenn ein Treffen von Mentoren bzw. Sprachpaten und Lesekindern nicht mehr in der gewohnten Weise möglich war, wurde in vielen Fällen die Lesestunde am Telefon oder über WhatsApp fortgeführt, es wurden Lesematerialien und Bücher weitergegeben, Geburtstagsgrüße und Briefe geschickt. Die Mentoren und Sprachpaten freuten sich riesig, wenn sie einen Brief von ihrem Lesekind erhielten. Einige haben aber auch bedauert, dass sie in dieser Zeit keinen Kontakt zu ihrem Lesekind über die Eltern aufbauen konnten und beabsichtigen, sich zukünftig mehr um Kontakt zu den Eltern zu bemühen,

Nicht alle Eltern konnten ihre Kinder beim Lernen zu Hause unterstützen. Diese Kinder vermissen ihre Mentoren und Sprachpaten und ihre Unterstützung besonders. Deshalb ist es wichtig, dass Mentoren und Sprachpaten ihre Tätigkeit im neuen Schuljahr wieder aufnehmen können. Zu dem erarbeiteten Konzept zur Hygiene- und zum Distanzhalten gehört z.B., dass Bücher, Kinderzeitschriften oder Lesespiele in doppelter Ausführung mitzubringen sind, dass der Raum gut gelüftet wird, dass ein Abstand von 1,5 m eingehalten und Desinfektionsmittel für die Hände benutzt wird.

Denn die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen sowie der Lesementoren und Sprachpaten hat höchste Priorität. Die Lesestunden in den Schulen können nur dann wieder aufgenommen werden, wenn es die gesundheitliche Lage wirklich zulässt.

Das Erfolgsprinzip der Leseförderung von MENTOR basiert auf der 1:1-Betreuung. Ein Mentor fördert ein Kind, mindestens ein Jahr lang, eine Stunde pro Woche. Die Lesekinder profitieren von der Förderung in vielfältiger Weise, denn Lesen ist eine Grundkompetenz, ermöglicht den Zugang zu allen Fächern und stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder.

Wenn Sie die gewohnten Lesestunden wieder aufnehmen, beachten Sie unbedingt die Hygieneregeln unter nachfolgendem Link:

>>  Hygieneregeln